Bierwirth & Kluth
KOMPETENZ IN HOTELLERIE
Competence in Hospitality

München, 15. Juni 2022 - Peter Bierwirth, Klaus Kluth und Petra Bierwirth-Schaal von der Bierwirth & Kluth Hotel Management GmbH erhalten die begehrte Auszeichnung der ahgz

Co-Founder Peter Bierwirth und geschäftsführender Gesellschafter Klaus Kluth sowie Petra Bierwirth-Schaal als geschäftsführende Gesellschafterin der Bierwirth & Kluth Hotel Management GmbH erhielten gestern Abend, den 14. Juni, den Special Award im Rahmen der Verleihung des „Hotelier des Jahres“ der Allgemeinen Hotel- und Gastronomie-Zeitung. Laudator war Markus Lehnert, Marriott Vice President International Hotel Development mit Sitz in Zürich.

Die Verleihung, die traditionell in den zweitägigen Deutschen Hotelkongress eingebettet ist, fand im Rahmen einer festlichen Gala mit rund 800 geladenen Gästen statt, die erstmals im Europa-Park Rust ausgerichtet wurde. Als Moderatorin fugierte Bärbel Schäfer.

In seiner Dankesrede ermutigte Gründer Peter Bierwirth junge Leute, seine eigene Laufbahn als Vorbild zum Einstieg in „das interessanteste Metier der Welt“ zu nehmen: „Wo sonst könnt Ihr gleichzeitig einen der vielseitigsten Berufe erlernen, Land, Leute und die Welt kennenlernen und Eure Ziele bis hin zur Selbstständigkeit verfolgen?“

Klaus Kluth freut sich besonders über die Begründung zum Special Award: „Ich bin stolz darauf, dass die Jury die Vielfalt unserer Leistungen aus einer Hand heute honoriert. 1998 war B&K zunächst als Hotelberater und Sanierer aktiv, und ist seit 2008 als Hotelentwickler und Betreiber erfolgreich tätig. Unser Portfolio umfasst mittlerweile 13 Hotels der Marken Marriott, Courtyard by Marriott, Renaissance, Moxy sowie Holiday Inn mit rund 3.000 Zimmern in Deutschland und Österreich. Hinzu kommen Häuser in Eigenmarke im Segment Serviced Apartments mit Standorten in Hannover, Hamburg und München-Garching.“

Zu Beginn ging es B&K als Hotelsanier darum, in Schwierigkeiten geratene Betriebe so zu re-organisieren, dass sie unter bestmöglicher Nutzung vorhandener, insbesondere personeller Ressourcen neu positioniert werden und wieder wirtschaftliche Erfolge erzielen konnten. Maximale Transparenz, realistische Budgets und das Erzielen nachhaltig positiver Ergebnisse dienten hierbei als Leitlinien, was vor allem Vertrauen bei den Banken und Eigentümern schaffte.

Heute zeichnet sich das Portfolio der B&K Hotels insbesondere durch eine sehr gute Bau- und Ausstattungsqualität aus. Sechs der dreizehn Betriebe sind in den letzten fünf Jahren entstanden. Zudem ermöglicht ein prägnantes Storytelling, die Betriebe erfolgreich am Markt zu positionieren. Dazu gehören zum Beispiel das Konzept „Nature goes Urban“ des Courtyard Wien Prater/Messe oder das Thema „Pionierflug“ des Courtyard Oberpfaffenhofen, welches in Zusammenarbeit mit dem Dornier Museum Friedrichshafen an dem bekannten Innovationsstandort für Raumfahrttechnologie umgesetzt wurde.

Das Unternehmen mit Sitz in Wiesbaden erzielte mit seinen damals zehn Hotels (vor Corona) einen Jahresumsatz von 90 Millionen Euro und hat sich bis dahin ausschließlich aus eigenen Mitteln finanziert.

Die Maxime Transparenz, Offenheit und Verlässlichkeit erwiesen sich gerade in der Corona-Krise erneut als beste Basis für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Immobilien-Eigentümern und Geschäftspartnern, so dass das Unternehmen heute wieder sehr solide aufgestellt ist „Wir sind stolz darauf aus dem Nichts ein mittelständisches Unternehmen aufgebaut zu haben, mit circa 500 Mitarbeiter:innen und einem exzellenten Ruf in der Branche“ kommentiert Klaus Kluth.

Momentan arbeitet B&K an der Neupositionierung seiner Häuser nach der Corona-Krise. Der Fokus liegt hier auf dem Ausbau des Hotelportfolios, insbesondere im Segment Serviced Apartments. „Wir haben jüngst die Rechte an der Marke „My4walls“ erwerben können, die wir einst maßgeblich mitentwickelt haben und mit der wir das erste Haus bereits am Markt haben etablieren können. Die nächsten Standorte für die Marke hat Klaus Kluth bereits fest geplant: Hamburg, Hannover, Kiel, München, Rostock und Stuttgart.

Des Weiteren werden die Hotelbetriebe den gestiegenen Anforderungen der Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter:innen angepasst, Betriebsabläufe digitalisiert und die Marketingmaßnahmen auf die Steigerung von Raten und Umsatz getrimmt, um auch für die Zukunft erfolgreich aufgestellt zu sein.

Über Bierwirth & Kluth

Bierwirth & Kluth Hotel Management GmbH (B&K) ist eine auf Hotel Development und Hotelbetreibung spezialisierte Unternehmensgruppe mit Sitz in Wiesbaden. Mit diesem Leistungsportfolio bietet Bierwirth & Kluth Lösungen für Investoren, Banken und privaten Eigentümern. Peter Bierwirth, Klaus Kluth und Petra Bierwirth-Schaal sowie das Führungsteam sind anerkannte Fachleute und Hoteliers mit langjährigen Erfahrungen in führenden Positionen der internationalen Hotellerie. Das Unternehmen betreibt aktuell dreizehn Hotels in Deutschland und Österreich mit insgesamt über 3.000 Zimmereinheiten sowie das Science Congress Center in München-Garching. Weitere Pacht- und Management-Betriebe befinden sich aktuell in der Entwicklung.

Pressekontakt

LMG Management GmbH
Anja Kloss
Bavariaring 38
80336 München

Telefon: +49 89 68906387-18
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bierwirth & Kluth Hotel Management GmbH  |  Bahnhofstraße 67  |  D-65185 Wiesbaden  |  info@bierwirth-kluth.de  |  Telefon: +49 (0)611 447600-0

Zum Seitenanfang